E.I.R.-Bericht: Die Pandemie besiegen

50,00 inkl. MwSt.

Eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte

DIN-A4, 64 Seiten, durchgehend farbig, Klebbindung

Vorrätig

Artikelnummer: 579 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Inhaltsangabe:

  • Eine Frage von Leben oder Tod< br/>
    – Von Ramasiming Phillip Tsokolibane
  • Das Komitee für die Coincidentia Oppositorum< br/>
    – Von Helga Zepp-LaRouche
  • Kurswende zurück zum Ziel einer vollkommeneren Union< br/>
    – Von Dr. Joycelyn Elders
  • COVID-19 besiegen – mit Massentests wie in China und der Slowakei!< br/>
    – Von Dr. med. Wolfgang Lillge
  • Impfstoffe und Immunisierung: ein globales Gesundheitsthema< br/>
    – Von Karel Vereycken und Dr. med. Wolfgang Lillge
  • Fallstudie: Die häßliche Rückkehr der Masern
  • Die Gesundheits-Seidenstraße: Eine Einladung zur globalen Zusammenarbeit gegen Pandemien< br/>
    – Von Hussein Askary
  • Afrika braucht jetzt ein modernes Gesundheitssystem!< br/>
    – Von Christine Bierre , Sébastien Périmony und Karel Vereycken
  • Die Errungenschaften des Pasteur-Instituts
  • Ärzte als Speerspitze eines neuen Geistes der Zusammenarbeit< br/>
    – Von Poul Rasmussen, Dean Andromidas und Christine Bierre
  • 1,5 Mrd. neue produktive Arbeitsplätze: Der LaRouche-Plan zur Wiederbelebung der Weltwirtschaft
  • Staatskredit zur Finanzierung des Aufschwungs< br/>
    – Von Claudio Celani
  • Medizintechnik für die Welt: Europas Beitrag zur Verbesserung des Weltgesundheitssystems< br/>
    – Von Rainer Apel
  • Chinas Pionierarbeit mit digitalen Technologien im Kampf gegen COVID-19< br/>
    – Von Christine Bierre
  • Europa muß nach Osten und Süden blicken< br/>
    – Von Dean Andromidas
  • Archimedische Brücken
  • Der Balkan: Nicht Europas Rand, sondern das Tor zu Eurasien< br/>
    – Von Dean Andromidas
  • Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur: Europa muss wieder groß denken!< br/>
    – Von Rainer Apel
  • Thermonukleare Gemeinsamkeiten für die Menschheit finden< br/>
    – Von Hussein Askary
  • Kooperation in der Weltraumforschung: der schnellste Weg zum Wohlstand< br/>
    – Von Karel Vereycken