Was Sie schon immer über Wirtschaft wissen wollten! (PDF)

5,00 inkl. MwSt.

Lehrbuch für elementare mathematische Ökonomie

— Basierend auf Gottfried Leibniz’ Konzept von Technologie.

Autor: Lyndon LaRouche

PDF E-Book

Beschreibung

Nach vielen Jahren jetzt – in elektronischer Form, als PDF-Datei wieder lieferbar: Die 1985 erschienene deutsche Ausgabe des Lehrbuchs für elementare mathematische Ökonomie, So, You Wish to Learn All About Economics? von Lyndon H. LaRouche, jr.

Dollarverfall, Handelskrieg, steiler Anstieg der Insolvenzen, anhaltende Massenarbeitslosigkeit – immer sichtbarer treten die Symptome der Weltwirtschaftskrise zutage. Der Bankrott der herrschenden Wirtschaftstheorien, die für diese Katastrophe keine Lösung kennen, ist offenkundig. Dennoch werden sie an unseren Universitäten weiter gepredigt.

Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler und Politiker Lyndon LaRouche beschreibt dagegen die Grundlagen einer Wirtschaftswissenschaft, die auf Gottfried Wilhelm Leibniz’ Konzept von Technologie aufbaut: Ökonomie als die Wissenschaft von der wachsenden Beherrschung der Natur durch den Menschen, im Einklang mit den Gesetzen des Universums. Dieses Konzept entspricht dem Amerikanischen System, wie es von Alexander Hamilton, Henry Carey, Friedrich List u.a. erarbeitet und erfolgreich angewandt wurde.

Der besondere Beitrag LaRouches ist die Anwendung der Mathematik Bernhard Riemanns, um die Auswirkungen technologischen Fortschritts auf das Wirtschaftswachstum faßbar zu machen. Resultat dieser Arbeiten ist das ökonometrische LaRouche-Riemann-Modell.

LaRouche hat wiederholt umfassende Vorschläge für eine Reorganisation des Weltwährungssystems vorgelegt, darunter den Vorschlag für eine internationale Entwicklungsbank (Bonn 1975) und Operation Juarez (1982), die besonders in Lateinamerika großen Einfluß hatten und auch in verschiedenen wirtschafts- und entwicklungspolitischen Dokumenten des Vatikans ein Echo fanden.